Archiv der Kategorie: Allgemein

ARD-Warnstreiks +++ Kulturradio-Veranstaltung +++ Perspektivgespräch-Evaluation

Alter, was diese Woche wieder los war! 20.09.2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

diese Woche war aber mal so richtig was los! Nicht nur fürs Klima, auch für höhere Gehälter und Honorare in der ARD wurde gestreikt, wenn auch erstmal nur bei unseren Nachbarn. Beim MDR, WDR, BR, SWR, RB und SR beteiligten sich rund 3.000 Feste und Freie an Warnstreiks, nach Gewerkschaftsangaben der bislang größte bundesweite Streik bei der ARD überhaupt. Die Folge: Sendeausfälle bei verschiedenen Hörfunkwellen, aber auch beim Fernsehen: So lief z.B. das BR-Regionalmagazin „Abendschau“ gar nicht, das vom WDR produzierte ARD-Morgenmagazin nicht live, sondern nur in einer vorproduzierten Kurzfassung.
ARD-Warnstreiks +++ Kulturradio-Veranstaltung +++ Perspektivgespräch-Evaluation weiterlesen

+ Zukunft + Berufsunfähigkeit + Bestandsschutz + Kultur +

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

warum im rbb die Zeit ganz offensichtlich anderen Naturgesetzen unterliegt als im Rest des Universums, das wird sicher die theoretische Physik eines Tages beantworten können. Die eher praktisch veranlagte Freienvertretung weiß nur so viel: Die Zukunft kommt (wenn auch seeehr laaaangsaam) näher. + Zukunft + Berufsunfähigkeit + Bestandsschutz + Kultur + weiterlesen

Grafiker protestieren +++ Intendantin antwortet +++ Rahmenverträge

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

eine Woche der offenen oder wenigstens halboffenen Briefe geht zu Ende.

Da ist zunächst der offene Brief der Grafiker*innen an Vorgesetzte und Verantwortliche. Ihr erinnert euch vielleicht: die Kolleg*innen sollen im Social Media Lab innovative, speziell für Social Media konfektionierte Videoformate entwickeln. „Echte Pionierarbeit“, so ist von Führungskräften zu hören. Leider nicht tarifkonform bezahlt. Grafiker protestieren +++ Intendantin antwortet +++ Rahmenverträge weiterlesen

Newsletter: Reporter-Sicherheit +++Intendantin schweigt+++Vereinzelungsanlage streikt(e)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Thema Sicherheit bei der Berichterstattung beschäftigt uns weiter. Erneut ist ein rbb-Reporter angegriffen worden. Der Kollege war als Mobile Journalist unterwegs und als solcher auch zu erkennen. Er drehte mit dem Handy anlässlich des Union-Spiels vor der Alten Försterei. Fans forderten ihn auf, sein Material zu löschen, ihm wurde das Handy entrissen und anschließend schlugen ihm die Angreifer ins Gesicht. Soweit wir erfahren haben, wurde der Kollege glücklicherweise nicht ernsthaft verletzt. Vor dem Hintergrund des Angriffs auf ein Reporterteam vor wenigen Wochen muss dieser neuerliche Vorfall alarmieren. Newsletter: Reporter-Sicherheit +++Intendantin schweigt+++Vereinzelungsanlage streikt(e) weiterlesen

Newsletter: Reporterteam/Nachklapp – Alternativer Zukunftstag – Sommertour

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Angriff auf ein Reporterteam des rbb hat auch außerhalb des Senders für Wirbel gesorgt. Glücklicherweise ist niemand verletzt worden. Das macht den Angriff aber nicht weniger schlimm, denn er bleibt ein Angriff auf die Pressefreiheit. Auch innerhalb des Hauses hat der Vorfall für Bestürzung gesorgt.

Newsletter: Reporterteam/Nachklapp – Alternativer Zukunftstag – Sommertour weiterlesen

Newsletter: Honorare +++ Bestandsschutz +++ Freienkongress

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nun scheint es doch auch in der Freienvertretung zugeschlagen zu haben: Das Sommerloch! In dieser Woche gab es kaum noch Anrufe, Mails oder Besuche von euch. Die Termine waren rar gesät – vermutlich, weil auch viele Chefs und Verwaltungsmitarbeiter*innen im Urlaub weilen. Leider verzögern sich dadurch auch einige dringend nötige Entscheidungen, denn die Probleme machen keinen Urlaub… Newsletter: Honorare +++ Bestandsschutz +++ Freienkongress weiterlesen