Abrechnung

Der rbb überweist bis zu viermal im Monat, drei Abschläge und die Endzahlung in der letzten Woche des Monats. Die schriftliche Vergütungsmitteilung kommt gegen Ende des Monats, die Daten sind allerdings oft nicht ganz frisch (die Bereiche müssen ihre Honorare bis ca. zum 20. des Monats eingegeben haben). Die Vergütungsmitteilung kontrollieren und aufbewahren ist natürlich Ehrensache (sie zählt u.a. als Beweis der erfolgten Abnahme und ist die schriftliche Bestätigung für mündlich geschlossene Verträge).