Archiv für den Monat: Juni 2021

Sondierungsgespräch zum Bestandsschutz gescheitert

Der rbb lehnt Verhandlungen über einen Bestandsschutz- Tarifvertrag auch für die programmgestaltenden Freien ab. Das ist das Ergebnis der Sondierung von DJV und ver.di mit Vertreter*innen des rbb. rbb-Verhandlungsführerin und Personalchefin Sylvie Deléglise konstatierte, dass es „auf keinen Fall“ eine tarifliche Regelung zur Beschäftigungssicherung für diese Mitarbeiter*innen geben werde.

Obwohl wir seit langem auf die guten Erfahrungen beim SWR mit solch einem Tarifvertrag ebenso hinweisen wie auf den Erfolg des NPG-Bestandsschutz-Tarifvertrags des rbb, will die Geschäftsleitung beim rbb keine vergleichbare Regelung für alle Freien einführen.

Von Seiten des rbb sind keine weiteren Verhandlungsangebote gemacht worden. Die Gewerkschaften halten an der Forderung nach Bestandsschutz für alle Freien fest.

Die Verhandlungsdelegation

Dagmar Bednarek (ver.di)
Christoph Hölscher (DJV)
Marika Kavouras (ver.di)
Christoph Reinhardt (DJV)

Gescheiterte Sondierung + Homeoffice nur für Feste? + Abstandsregeln verlängert

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Freienvertretung hätte euch gerne mit guten Nachrichten in die Sommerferien geschickt: „Der Bestandsschutz ist auf dem Weg“, „Beim Homeoffice will der rbb Feste und Freie gleichbehandeln“, „Die Botschaft vom ersten Mai ist angekommen“. Aber leider sieht die Realität anders aus… Gescheiterte Sondierung + Homeoffice nur für Feste? + Abstandsregeln verlängert weiterlesen

Impfung + Bestandsschutz für alle + voller Onlinezuschlag

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

jippijajey! Wenige Wochen vor der Sommerpause dreht der Laden nochmal richtig hoch.

+++

First things first: Ab nächster Woche wird geimpft! In Berlin und Potsdam. Für Feste und Freie. Mit Biontech. Außendienstler und Großraum-Insassen bitte zuerst, Montag um 9 Uhr wird der Link zum Buchungssystem im Intranet veröffentlicht. In der ersten Woche reichen die Vorräte für 336 Kolleg*innen, die anderen kommen später dran. Die Einzelheiten stehen im Intranet. Wer dem Zugriff von extern schon mal für Montagmorgen üben will: https://mein.rbb-online.de/intranet Impfung + Bestandsschutz für alle + voller Onlinezuschlag weiterlesen

Bestandsschutz oder einklagen?

Infoveranstaltung der Freienvertretung am 2. Juni 2021

Vier Wochen nach den Protesten „Frei im Mai“ und drei Wochen vor den Sondierungsgesprächen über einen Bestandsschutz hat die Freienvertretung am 2.6. drei Experten eingeladen, um die Fragen von 90 Teilnehmenden zu beantworten.

Stefan Tiyavorabun (freier Personalrat beim SWR) stellte den SWR-Bestandsschutz-Tarifvertrag vor und berichtete, mit welchen Mitteln die Freien beim SWR den Sender zum Abschluss bewegen konnten.

André Gählert (Justiziar des DJV Berlin) plädierte für eine tarifvertragliche Lösung und für ein abgestimmtes Vorgehen – statt individueller Statusklagen sei ein koordiniertes Vorgehen der Betroffenen sinnvoll.

Jonas Fischer (Team Beratung und Recht, verdi) stellte erfolgreiche Klagen programmgestaltender Freier vor und beschrieb den Weg, wie Gewerkschaftsmitglieder eine Statusklage auf den Weg bringen können.

Hier die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengefasst:

Schützt der Bestandsschutz-Tarifvertrag die festen Freien beim SWR vor Beendigungen wie zuletzt bei zibb bzw. rbbKultur? Bestandsschutz oder einklagen? weiterlesen