Archiv für den Monat: Mai 2020

Alles (zu) locker? + Teestube + Coronafrust

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das lange Pfingstwochenende steht bevor, manche haben bestimmt schon einen kleinen oder auch größeren Trip ins Umland geplant – alles ganz legal – da erscheinen die Corona-Maßnahmen im rbb vielleicht ein bisschen rigide. Die Kolleg*innen von der Task Force bitten dennoch inständig darum, dass alle sich weiterhin an die Regeln halten mögen. Sprich: im Sender Maske auf und Abstand halten. Mindestens bis zum 24. Juni soll es so weitergehen. Alles (zu) locker? + Teestube + Coronafrust weiterlesen

Maskenpflicht + Corona-Zahlungen + Teestube zum Zweiten

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

na, immer schön Maske auf? Seit letzter Woche ist der Schutz von Mund und Nase auf dem rbb-Gelände ja oberste Dienst-Pflicht, wie (hoffentlich) bekannt. Bislang war allerdings nicht klar, welche Sanktionen drohen, wenn man „oben ohne“ im Sender unterwegs ist. Jetzt wissen wir: keine! Nach intensiver Diskussion ist die Geschäftsleitung zum Ergebnis gekommen, dass der „Verstoß gegen die Pflicht zum Tragen einer entsprechenden Maske nicht zum Anlass für arbeitsrechtliche Maßnahmen“ führen wird. Wir sagen: richtig so, weil wir beharrlich auf das Gute im Menschen und die freiwillige Rück- und Einsicht der Kolleg*innen setzen. Maskenpflicht + Corona-Zahlungen + Teestube zum Zweiten weiterlesen